Notenherstellung und Instrumentierung: Preise und Details

Preise für Notenherstellung und Instrumentierung

Ich arbeite zu branchenüblichen Konditionen; bei größeren individuellen Aufträgen in der Notenherstellung und musikalischen Edition sind spezielle Preisvereinbarungen möglich.

Ansonsten gelten in der Regel die folgenden Richtwerte:

Erstellung von Noten: 0,04 € / item, also:

Durchschnittliche Partiturseite / großes Orchester ca. 16–20 €

Durchschnittliche Partiturseite / kleines Orchester bzw. Ensemble ca. 14–16 €

Durchschnittliche Einzelstimmenseite ca. 5–7 €

Durchschnittliche Klavierauszug- bzw. Chorpartiturseite ca. 10–14 €

Orchestrieren, Instrumentieren bzw. Arrangements:

Großes Orchester: 4 € / Takt

Kleines Orchester bzw. Ensemble: 3 € / Takt

Herstellung von Klavierauszügen aus Partitur: 2 € / Takt

Bei größeren Aufträgen sind abweichende Preisvereinbarungen möglich.

Korrekturlesen von nicht von mir hergestellten Noten:

15 € / Stunde

Lieferung

In allen verlagsüblichen Papierformaten (z.B: A4, A3, A5, B4, B5, Folio, Quarto, Octavo, American Letter, etc.)

Original Finale-Datei und/oder pdf-format

Elektronisch und/oder am Postweg

Fertig gedruckte bzw. gebundene Noten (mit Aufpreis)

Inhaber aller Rechte an den hergestellten Noten sind die Aufraggeber, daher haften sie für alle Rechtsverletzungen (insbesondere Urheberrechte).

Alle Arbeiten werden nach fachlich-gründlichem Korrekturlesen möglichst fehlerfrei geliefert. Einzelne eventuell im Notentext verbliebene Fehler werden auf Wunsch selbstverständlich ohne Zeitlimit und kostenfrei nachträglich korrigiert.

Berufliche Erfahrung im Bereich Notensatz und Notenverlag