Arbeit bei Musikverlagen und für die Wiener Staatsoper

DSC_1206

Fachliches Profil

Ausbildung

Komposition (Konservatorium Budapest)
Dirigieren (Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Wien)
Außerdem Teilstudium der Musikwissenschaft (Universität Wien)

Berufliche Tätigkeit

Musikalischer Leiter (seit 1982) an verschiedenen Theatern und bei verschiedenen symphonischen Orchestern

Musikverlagsbranche (seit 1979):

Ständiger Mitarbeiter renommierter Musikverlage (u.a. Universal Edition Wien)
Instrumentieren sowie Erstellung von Klavierauszügen für Opernhäuser bzw. Theater (u.a. Wiener Staatsoper)

Berufliche Erfahrung im Bereich Notensatz und Notenverlag

Als langjähriger freier Mitarbeiter des renommierten Wiener Musikverlags Universal Edition wirke ich an der Korrektur des Notensatzes und sonstigen redaktionellen Arbeiten beim Verlag von großen symphonischen und kammermusikalischen Werken sowie Opern und Oratorien mit (zum Beispiel Werke von Berio, Boulez, Rihm, Cerha …).
Außerdem verfertige ich für die Universal Edition den Notensatz der von mir instrumentierten Werke (zum Beispiel Ziehrer für Kammerorchester …).

Ich bin verantwortlicher Herausgeber der Newly Engraved  & Corrected Editions (Verlagsgruppe Hermann, Wien, Vertrieb Schott Verlag). Dabei handelt es sich um große Werke der Opernliteratur (zum Beispiel Mozart, Donizetti, Verdi), die auf Basis der Erstausgaben und späterer Ausgaben neu aufgelegt werden. Die Korrekturen und Angleichungen werden auf Basis der kritischen Analyse und des Vergleichs mit weiteren Quellen vorgenommen. Auch für den kritischen Bericht zeichne ich verantwortlich.

Für die Wiener Staatsoper arbeite ich als ständiger freier Mitarbeiter, schreibe Klavierauszüge und orchestriere (zuletzt Le Corsaire), und erstelle Noten und Transpositionen am Computer.